Referenzen

apothekerverband_nordrheinbvkdak_logo

deutsche_post

dlr-logo

erdgas_schwaben

dtb_logo

esb-logo

flair

handelsblatt

formed_logo

logo_vwcg

nls_logo

lvm

queo_logo

renz

studentenwerk_goettingen_lo

Thimm-Gruppe_Logo

vbg_logo

vw_logistics

wda_logo
 

„Herr Greif ist in der Lage, die Teilnehmer in höchstem Maße zu motivieren.“
Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker, Frankfurt

 

 

„Seine exzellenten Motivationsfähigkeiten werden von den Teilnehmern besonders hervorgehoben.“
Gesellschaft für Betriebswirtschaft in der Medizinischen Praxis, Bayreuth

 

 

„Hans-Peter Greif versteht es, wertschätzend und konstruktiv mit den Menschen im Seminar umzugehen, was sich in höchstem Maße förderlich und motivierend auf die Lernatmosphäre auswirkt. Sein fundiertes Wissen und seine außergewöhnliche Fähigkeit zur Empathie machen seine Veranstaltungen zu einem Erfolgserlebnis. Dank und Anerkennung. “
Ludger Theilmeier, Ehrenpräsident des Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V.

 

 

Es war einfach begeisternd, wie Hans-Peter Greif diese Veranstaltung geleitet hat.“
R. Glöckner Steuerberater, Ludwigshafen

 

 

„Hans-Peter Greif hat die Veranstaltung mit überzeugender Kompetenz durchgeführt.“
W. Hans, Postbank Bonn

 

 

„Die Veranstaltung war super, der Referent erstklassig!“
W. Kohl, Steuerberater, Ludwigshafen

 

 

„Eines der besten Seminare, wenn nicht das beste, das ich in einem langen Berufsleben besucht habe.“
H.P. Haefner, Diplom-Kaufmann, Stuttgart

 

 

„Hans-Peter Greif gelingt es, durch seine sehr lebendige und sympathische Art, die Motivationslage der Teilnehmerinnen und Teilnehmer so zu erhöhen, dass sie geradezu darauf brennen, die neu erworbenen Kompetenzen im beruflichen Alltag einzusetzen und den Erfolg zu erleben. Hans-Peter Greif gehört inzwischen beim Deutschen Turner-Bund zu den gefragtesten Referenten.“
I. Voltmann-Hummes, Vizepräsidentin Deutscher Turner-Bund

 

 

„Der Vortrag von Hans-Peter Greif unterschied sich in angenehmer Weise vom Gebrüll zahlreicher Gurus und war für die Teilnehmer eine lebensnahe Bereicherung und ein einmalig gelungener Abschluss der Sommerakademie.“
Pharmazeutische Zeitung
 

footer